Haarpflege ohne Silikone

Silikone sind Bestandteil der meisten konventionellen Haarpflegeprodukte - vom Shampoo bis zum Haarfestiger. Silikone legen sich wie eine Schicht über das Haar und lassen das Haar wie nach einer Politur seidig, glänzend und geschmeidig wirken. Gleichzeitig stellt diese Silikonbeschichtung jedoch ein Problem dar: was anfangs einen positiven Effekt hatte wird mit fortschreitender Dauer der Anwendung zum Nachteil. Die Silikon-Ummantelung beschwert das Haar und verhindert, dass benötigte Feuchtigkeit und wichtige Pflegestoffe von außen in das Haar eindringen können. Diese Stoffe werden aber benötigt, damit das Haar gesund bleibt. So wird das Haar nach und nach trocken und porös.

Hier findest Du unsere Produkte, die ohne Silikon auskommen: